Sommerfest 2015
Sarah „Seiderova“ Seiderer siegt zum 2. Mal in Folge bei den Bad Schönborn Open
Im Anschluss an die Medenrunde holte sich unsere Nummer 1 der ersten Damenmannschaft den zweiten Finalsieg der Bad Schönborn Open, die vom 22.7.-26.7.2015 auf der Anlage des TC Bad Schönborn stattfanden.
 
Trotz des etwas ungeschickt gelegenen Termins des Finales – direkt nach unserem Sommerfest – genoss Sarah den Abend und tanzte sich warm für ihr bevorstehendes Match.
 
Das Finalspiel bestritt sie gegen einen Youngster vom TC Bad Schönborn – Nina Lalovic, eine sehr gute junge Spielerin, von der noch viel zu erwarten sein wird.
 
Dies war nicht die erste Begegnung zwischen den beiden Spielerinnen. Letztendlich konnte Sarah erneut ihre Erfahrung als Turnierspielerin und ihre Linkshänder-Waffen einsetzen, um nach einem guten Spiel verdient als Siegerin vom Platz zu gehen (6:3/6:1).
Gisela Michel Turnier findet nicht statt
Leider muss das für Donnerstag, den 30. Juli geplante Doppel Tunier der Damen -das Gisela-Michel Turnier- entfallen. Wir werden demnächst an dieser Stelle den neuen Termin nach den Sommerferien veröffentlichen.
Grillen zum Saisonabschluss für die U12, U14 und U16
Hallo liebe Eltern der U12, U14 (I und II männlich und weiblich) und U16,
 
gerne möchten wir gemeinsam mit Euch und allen Kindern des TC Blau-Weiß Leimen ein nettes Saisonabschlussfest feiern. Dafür möchten wir auf der Anlage des Tennisclubs (auf der Grünfläche) ein kleines Grillfest mit Euch veranstalten.
 
Termin: Sonntag, 2. August 2015 ab 15.00 Uhr (Grillen beginnt ab ca. 17.00 Uhr).
 
Solltet Ihr darüber hinaus Lust auf ein kleines "Eltern-Kind-Turnier" haben, bereiten wir das ebenfalls sehr gerne vor. Bitte gebt uns Bescheid, wer am 2. August kommen kann und möchte und zu wievielt ihr kommen wollt. Bitte bringt jeder eine Kleinigkeit zu Essen mit und sorgt für Eure Grilladen und Getränke.
 
Wir freuen uns auf einen superschönen Saisonabschluss.
 
Liebe Grüße,
 
Peter und Uwe
 
Tel.: +49 (6224) 926121
Mobil: +49 (160) 90824322
Mail:
Mail:
Toller Saisonabschluss der U12 Junioren
Die U12 Junioren mit ihren Betreuern
Auch zum Abschluss gab es noch einmal einen tollen Spieltag mit sehr spannenden und hochklassigen Spielen – und das bei hervorragendem Wetter. Alles in allem hatten die U12 Junioren nach einer sehr guten Saison heute einen würdigen Abschluss auf einer vollbesetzten und wunderschön sonnigen Anlage des TC Blau-Weiß Leimen.
 
Gegen einen Gegner aus Bammental konnten die Jungs einen 5:1 Sieg herausspielen – Können und Glück waren diesmal auf der Seite des TC BW Leimen. Mit einem sehr starken Team wurde bereits nach den Einzeln ein 3:1 Vorsprung herausgearbeitet.
 
Das junge U12 Team von fast nur 10-jährigen hat den gesamten Sommer über sehr gut zusammengehalten, gekämpft und das Leimener Tennis auf allerbeste Weise repräsentiert. Nicht nur, dass alle Jungs stets sportlich außerordentlich fair gegenüber allen Gegner aufgetreten sind, auch haben sie auf allen Plätzen einen sympathischen Eindruck hinterlassen und als Gastgeber dafür gesorgt, dass sich die Gäste wohlfühlen konnten. Jetzt heißt es erholen und nächste Saison geht es mit frischen Kräften hoffentlich so weiter!
Damen 1 und Herren 40 halten die Klasse, Herren 2 steigen auf!
Unsere Damen bleiben in der Oberliga!
Die Damen 1 und die Herren 40 des TC Blau-Weiß Leimen spielen auch in der nächsten Saison in der Oberliga.
 
Trotz einer 1:8 Niederlage im letzten Spiel in Baden-Baden konnten die Damen 1 den 6. Platz in der Gruppe 5 der Oberliga Baden halten, weil im gleichzeitig stattfindenden Spiel die TSG TC Durlach ebenfalls gegen den Ski-Club Ettlingen verlor. Damit wurde das vor der Saison ausgegeben Ziel Klassenerhalt erreicht und es kann nächste Saison mit unseren Damen in der Oberliga weiter gehen.
 
Auch die Herren 40 mussten im letzten Spiel gegen den Namensvetter TC Blau-Weiß Eberbach eine 4:5 Niederlage einstecken. Wie knapp es in der Gruppe 14 der Herren 40 zuging, lässt sich an den Ergebnissen ablesen: In allen sechs Spielen lautete das Ergebnis der Herren 40 5:4 und reichte damit zu Platz fünf in der Abschlusstabelle; je drei Mal gewann man und drei Mal verlor man mit dem knappest möglichen Resultat, genau wie die übrigen Mannschaften auf den Plätzen zwei bis sechs in dieser Gruppe. Auch hier heißt es nächste Saison mit Volldampf weiter in der Oberliga!
 
Die Herren 1 spielten in der Badenliga zum ersten Mal zuhause und verloren ihr drittes Spiel gegen den TC RW Baden-Baden wieder mit 0:9. Auch Baden-Baden trat mit sechs Spielern der Leistungsklasse 1 an und die jungen Spieler des TC BW Leimen nahmen gegen diese starken Gegner wiederum zwar keine Punkte aber viele Erfahrungen mit.
 
Den Aufstieg aus der Bezirksklasse in die Bezirksliga dürfen die Herren 2 feiern. Im letzten Spiel beim TC Harmonie Mannheim gewann die Mannschaft mit 6:3 auch ihr sechstes und letztes Spiel und steigt damit ungeschlagen in die Bezirksliga auf. Herzlichen Glückwunsch!
 
Für die Damen 2 war im Spiel gegen den direkten Aufstiegsrivalen, die TSG 78 Heidelberg, leider nichts zu holen. Nach vier Siegen in Folge verlor man das letzte Match mit 0:9 und muss bei noch zwei ausstehenden Spielen für Heidelberg sehr wahrscheinlich der TSG in Sachen Gruppensieg den Vortritt lassen. Weil aber zwei Mannschaften in die Bezirksliga aufsteigen, dürfen sich auch die Damen 2 über den direkten Aufstieg freuen!
Unsere Herren 2 steigen in die Bezirksliga auf!
Sommercamps für unsere Jugend
Der Fuchs, die Alten und Hochzeit beim TC Blau-Weiss Leimen
Wer die Überschrift liest mag sich fragen, was denn ein Fuchs, die Alten und eine Hochzeit mit Tennis zu tun haben. Nachdem das Motto „Mehr als Tennis“ beim TC Blau-Weiss Leimen aber auch hier wieder perfekt passt, lassen sich die Worte einfach erklären: Es geht um das alte deutsche Kartenspiel Doppelkopf. Jeden ersten Dienstag im Monat lädt Holger Fritz in die Clubgaststätte zum Doppelkopf-Spielen ein. Das nächste Mal ist es wieder am 7. Juli um 19:45 Uhr soweit. Holger erwartet sowohl Kenner des Doppelkopfspiels als auch Anfänger, die er gerne in die Geheimnisse dieses unterhaltsamen Kartenspiels einweiht. Sollten sich Gruppen von vier Personen finden, die gerne in gemütlicher Atmosphäre zusammen Doppelkopf lernen und spielen wollen, dürfen sie sich gerne vorab an Holger Fritz unter 0172/7431010 wenden.
TC BW Leimen zu Besuch in Cork – ein Reisebericht von Doris Dickes
„Drei Tage Irland vom 5. – 7. Juni – habe für Dich den Flug gebucht“, so überraschend begann meine Irland-Reise mit dem Leimener Tennisclub. Meine Tochter Eva hatte mich zu diesem Kurztrip eingeladen. Und auch wenn ich anfänglich viele Fragezeichen hatte (Wohin?, mit wem?, gibt es ein Programm?, …), so kann ich im Nachhinein sagen – immer wieder gerne.
 
Tag 1 – Eine lange Reise
 
Bereits am Flughafen Hahn waren die gemischten Gefühle schnell zerstreut. Claus und Co. haben mich herzlich aufgenommen und wir sind in lockerer Runde nach Kerry aufgebrochen. Nachdem alle Ihren Platz in Bus und Auto gefunden hatten (und Derek die richtige Ausfahrt aus dem Parkplatz) ging es in Richtung Sunday’s Well Boating and Tennis Club, einem von Irland’s ältesten Tennis-Clubs. Zwar war die Fahrt etwas holprig auf den engen Straßen und einige der mitreisenden (großen-) Kinder mussten immer wieder („In 45min sind wir da“) vertröstet werden, so wurden wir mit einer herrlichen Anlage und außerordentlich netten Gastgebern belohnt. Nach einem Begrüßungs-Tea ging es dann auch schon auf die Plätze. Viele durften ihre Tenniskünste zum ersten Mal auf Rasen unter Beweis stellen. Auch wenn man die Rasen-Spezialisten von den Amateuren unterscheiden konnte, so haben doch einige Leimener dem Vereins-Vorbild Boris Becker mit Showeinlagen auf nassem Rasen alle Ehre gemacht. Auch den passiven Spielern wurde das Beisammenstehen trotz lausiger Kälte mit traditionellem Afternoon-Tea, Keksen und Small Talk versüßt. Trotzdem waren alle froh nach weiteren 45min Autofahrt sich endlich bei Avril und Tony im Guesthouse ausruhen und aufwärmen zu können.
 
Tag 2 – Stadt, Land, Fluss & gutes Essen
 
Nach dem gemeinsamen Frühstück folgte am nächsten Morgen eine Tour durch Cork City. Wir besuchten den ‚English Market‘, gingen shoppen und entzifferten alte Irische Schriftzeichen. Eine beeindruckend grüne und saubere Stadt! Und angeblich das beste Essen Irlands. Am Nachmittag ging es dann nach Kinsale, eine Hafenstadt mit alter Verteidungsanlage und netter Altstadt. Und auch hier drehte sich eigentlich alles wieder nur ums Essen. Ob klassisch Fish & Chips oder selbstgemachte Schokolade, Kinsale hat sich gelohnt. Nur das Radler musste ‚wie früher‘ mit einer Papptüte abgedeckt werden. Abends trafen wir uns dann mit Derek, unserem lieben Organisator und Fahrer, in unserem Partnerclub Sunday’s Well Boating and Tennis Club. Er hatte uns zu einem gemütlichen Abendessen mit anschließender Snooker-Runde eingeladen. So konnten wir nicht nur unser English ein wenig aufpolieren, sondern auch zeigen, dass wir mehr können als Tennis spielen.
 
Tag 3 – Time to say good-bye
 
Am letzten Morgen war die Stimmung schon etwas traurig. (Oder es lag an dem Guinness…) Auf dem Weg zum Flughafen legten wir noch ein Stopp im Killarney Nationalpark ein und spazierten durch die traumhaften Gärten. Ein weiteres Beispiel für eine abwechslungsreiche Reise und ein abwechslungsreiches Land. Toll, was Derek für uns auf die Beine gestellt hat. Noch einmal Fish & Chips, ein kurzes good-bye und zwei Stunden später hatte der Hahn uns wieder. Alles in allem eine tolle Tour. Ich bin beim nächsten Mal wieder dabei. Nochmals danke an Claus und Derek für die super Organisation!
Rückblick und Ausblick auf die Medenrunde
Nachdem die Damen 1 des TC BW Leimen am Sonntag eine 3:6 Niederlage gegen den Tabellenführer der Oberliga, die TSG Bruchsal, hinnehmen mussten, können sie am nächsten Sonntag beim Ski-Club Ettlingen wieder Boden gutmachen. Die Herren 2 konnten dagegen in Mannheim Sandhofen bereits den dritten Sieg im dritten Spiel verbuchen.
 
Natürlich gibt es auch nächstes Wochenende wieder spannendes Tennis in Leimen. Am Samstag ab 14 Uhr geht es für die ebenfalls in der Oberliga antretenden Herren 40 gegen den direkten Tabellennachbarn, die TSG TC Edelweiß Oberhausen/TC Rheinhausen. Und wer unsere Herren 40 kennt und weiß, dass bisher bei drei Matches zweimal knapp mit 4:5 verloren und einmal ebenso knapp mit 5:4 gewonnen wurde, darf davon ausgehen, dass es auch am Samstag wieder ein spannendes und enges Spiel geben wird.
 
Auch für die Herren 2 geht es im Spiel gegen den TC SG Heidelberg 2 um einiges. Beide Mannschaften stehen ohne Verlustpunkt auf Platz eins und zwei in der 1. Bezirksklasse und kämpfen am Sonntag ab 9:30 Uhr in Leimen gegeneinander wohl bereits um den Sieg in der Gruppe und damit den Aufstieg.
 
Also, jeder ist herzlich eingeladen unsere Herren 40, die Herren 2 und natürlich auch alle anderen Mannschaften am Wochenende auf der Anlage des TC BW Leimen zu unterstützen! Alle Ergebnisse der zurückliegenden Woche und die weiteren Spieltermine unserer Mannschaften findet man im Sportbereich.
 
Nachdem die Hälfte der aktuellen Freiluft-Saison schon wieder vorbei ist, treffen sich am Freitag, den 26. Juni ab 18 Uhr alle Neumitglieder und Mannschaftsspieler zur Players-Night.Hier können sich alle aktiven Spielerinnen und Spieler und solche, die es in Zukunft noch werden wollen außerhalb des Courts kennenlernen und besprechen, wie man die nächsten Gegner am besten davon überzeugt, die Punkte einfach beim TC BW Leimen zu lassen und trotzdem Spaß zu haben.
 
Nach den Matches am nächsten Samstag und Sonntag oder auch zwischendurch freut sich unser neuer Clubwirt Giuseppe Azzarello, seine Gäste auf der Sonnenterasse mit Pasta, Pizza und Vino Rosso zu verwöhnen. Ganz nach dem Motto des TC BW Leimen „Mehr als Tennis“ kann jeder auch gerne die clubeigene Boule-Anlage nutzen, um eine ruhige Kugel zu schieben oder auch einfach nur ein paar gemütliche Stunden auf der Anlage verbringen. Der TC Blau-Weiss Leimen freut sich, seine Mitglieder, Freunde, Sportinteressierte und alle, die am Wochenende ein schönes Ambiente bei italienischem Essen genießen möchten, begrüßen zu dürfen!

Perfekter Spieltag der U12 Junioren in Malsch und U14 Mädels in Mannheim
 
Auch die Juniorinnen und Junioren des TC BW Leimen hatten am vergangenen Wochenende wieder viel Spaß und konnten viele Punkte nach Leimen holen.
 
Stellvertretend seien hier die Junioren der U12 genannt, die in einem super Spiel bei einem sehr netten und freundlichen Gastgeber in Malsch mit 6:0 gewinnen konnten. Obwohl für ein Medenspiel in der Juniorenrunde nur vier Spieler notwendig sind, waren sieben Jungs mitgekommen. Die Doppel mussten am Ende sogar ausgelost werden, weil jeder spielen wollte. Insgesamt kamen natürlich alle sieben Spieler zum Einsatz und verbesserten sich auf den zweiten Platz in der 1. Bezirksklasse.
 
Personell geschwächt traten die Juniorinnen der U14 mit nur drei statt vier Spielerinnen beim TSG TV 1877 Mannheim-Waldhof/SC Blumenau an, weil eine Spielerin sehr kurzfristig ausfiel. Obwohl damit bereits 2 der 6 zu vergebenden Matches verloren waren, gewannen die Mädels alle drei Einzel und auch ihr Doppel und schafften doch noch einen 4:2 Sieg in Mannheim.

Players´Night und Neumitgliederabend
Am 26.06.15 laden wir euch zu einem Treffen bei uns auf der Clubterrasse ein (bei schlechtem Wetter im Clubhaus). Alle Mannschaftsspieler und Neumitglieder sind herzlich willkommen, um gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen und sich gegenseitig besser kennenzulernen. Wir starten ab 18 Uhr mit einem Begrüßungsgetränk, auf das uns der neue Clubwirt Giuseppe einlädt. Er wird für diesen Abend auch einen kleine verbilligte Speisekarte anbieten, auf der sicher für jeden etwas dabei ist. Da der Clubwirt und wir etwas planen müssen, bitten wir um verbindliche Anmeldung bis zum 16.06.15 unter verena.rakovac@gmx.de.
 
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und einen schönen, geselligen Abend unter Sportgenossen!
Boule-Treff für Jung und Alt beim TC Blau-Weiß Leimen
Jeden Sonntag ab 14. Juni 2015 bis Ende Juli begrüßen wir euch jeweils ab 11 Uhr zum Boule-Treff auf unserer Anlage. Das Veranstaltungsteam freut sich auf zahlreiches Erscheinen aller Spiel- und Altersklassen. Es werden interessante und spaßige Matches neben dem Tennisplatz erwartet. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig!
 
Da der Boule-Treff sonntags stattfindet, kann man nach dem Spiel noch die Heimmannschaften des TC BW Leimen anfeuern. An diesem Sonntag spielen die Damen 1 des TC BW Leimen in der Oberliga gegen unsere Gäste aus Waldbronn. Spannende und hochklassige Spiele sind damit eigentlich garantiert, nachdem unsere Damen 1 das erste Match denkbar knapp mit 5:4 in Dossenheim gewinnen konnten und sich im zweiten Match zuhause gegen Schwetzingen mit 4:5 geschlagen geben mussten.
 
Nach Boule und Tennis kann man anschließend gemeinsam gemütlich den Tag auf der Sonnenterrasse ausklingen lassen. Unser neuer Clubwirt Giuseppe Azzarello serviert dazu zu kühlen Getränken alles, was die italienische Küche zu bieten hat. Giuseppe hat ansonsten täglich außer montags von 11:30 bis 14:30 Uhr und 17:30 bis 23 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 11:30 bis 23 Uhr durchgehend geöffnet.
 
Wir freuen uns auf euer Erscheinen!
02. Juni 2015 :: Tolle Spiele bis zu der Pfingstpause beim TC BW Leimen
Unsere Damen 1 und 2
Es ist zwar noch nicht ganz Halbzeit in der diesjährigen Medenrunde, aber trotzdem Zeit die Pfingstferienpause für ein erstes Resümee zu nutzen. Der TC Blauweiss 1964 Leimen bringt auch dieses Jahr wieder viele Mannschaften an den Start. Mit 8 Herrenteams, 4 Damenteams und 8 Jugendteams treten insgesamt 20 Mannschaften in den unterschiedlichsten Spielklassen an. Das Flaggschiff Herren 1 in der höchsten Spielklasse des Badischen Tennisverbandes, der Badenliga, tritt erst am 4. Juli zum ersten Spiel an. In der Oberliga, der zweithöchsten Klasse, spielen sowohl die Damen 1 als auch die Herren 40. Während die Damen 1 in zwei spannenden und teilweise dramatischen Matches jeweils mit dem denkbar knappsten Ergebnis einmal bei der TSG Germania Dossenheim 5:4 gewannen und einmal zuhause gegen den TC BW Schwetzingen 4:5 verloren, mussten die Herren 40 zweimal mit eben diesem knappen 4:5 Niederlagen beim TC Kurpfalz St. Ilgen und zuhause gegen den TC Ketsch einstecken. Doch wer unsere Herren 40 kennt weiß, dass sie dadurch umso mehr angespornt weiter um den ersten Sieg kämpfen werden. Insgesamt gab es bisher durchweg spannende Spiele von unseren Jüngsten, der gemischten U10 Jugend, bis zu unserem nur dem nominellen Alter nach ältesten Team, den Herren 60. Alle Ergebnisse und die weiteren Termine unserer Mannschaften findet man im Sportbereich.
 
Wer auch einmal die gelben Filzkugeln über den Sandplatz jagen möchte, findet beim TC BW Leimen auf einer tollen Anlage hierzu immer Gelegenheit. Natürlich kann jeder unverbindlich an Schnupperkursen teilnehmen. Wer Interesse daran hat, meldet sich am besten bei unserem Vorstand für Sport und Trainingsangelegenheiten Claus Hammer unter 0173-3485103.
 
Natürlich gibt es neben Tennis auch andere Dinge, die zu einem bunten Clubleben dazu gehören. Ab dem 14. Juni werden jeweils sonntags ab 11 Uhr auf dem clubeigenen Bouleplatz deutlich schwerere Kugeln bewegt, als dies beim Tennis der Fall ist. Näheres findet man im Artikel weiter unten.
 
Und wer Sport treibt muss natürlich auch feiern! Deshalb sollten sich alle Mitglieder und Freunde des TC BW Leimen schon einmal Samstag, den 25. Juli rot im Kalender markieren. An diesem Abend findet das alljährliche Sommerfest statt. Wer nicht bis zum Sommerfest warten möchte kann sich bei unserem neuen Clubwirt Giuseppe Azzarello schon mal kulinarisch-italienisch verwöhnen lassen. Täglich von 11:30 bis 14:30 und 17:30 bis 23 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 11:30 bis 23 Uhr (Montag Ruhetag) findet man alles, was die italienische Küche bekannt macht.
17. Mai 2015 :: Herren 3 in Flinsbach
Ein guter Spieltag! Die Herren 3 hatten das Vergnügen beim TC Flinsbach 1 ein Auswärtsspiel absolvieren zu können. Die malerisch gelegene Anlage war gut zu erreichen. Leider regnete es zu Spielbeginn leicht. Die Einzel waren allesamt hart umkämpft und dauerten jeweils über 2 Stunden. Es wurdenn im Einzel 3 Matchtiebreaks gespielt, zwei davon gewonnen, einer verloren.
 
Zum Glück konnten wir so nach den Einzeln eine 4:2 Führung sichern. Die Sonne schien nun und wir waren bereit für die Doppel. In den wiederum sehr hart umkämpften Doppeln warf der TC Flinsbach noch einmal alles in die Waagschale. Sie stellten drei sehr gleich starke Doppel auf und kämpften verbissen. Aber auch wir hatten unsere Kräfte gut verteilt. So konnten wir das starke 2er Doppel mit David und Pascal gewinnen, auch wenn die anderen Doppel knapp verloren gingen.
 
Es war ein sehr schöner Spieltag, auf einer wundbaren Anlage mit sehr netten Gegnern. Wir hoffen, dass die nächsten Spieltage genauso erfolgreich werden.
 
Eure Herren 3
16. Mai 2015 :: Herren 55: Spannende Spiele in Sandhausen
Toller und erfolgreicher Start in die Medenrunde. Beim ersten Medenspiel in Sandhausen haben die Herren 55 den ersten Sieg eingefahren. Spielergebnis 6:3 für Leimen.

Nach den personellen Problemen die Mannschaft, insbesondere die Doppel zu besetzen, hat sich nachträglich alles in Wohlgefallen aufgelöst. Es wurden 6 interessante Einzel gespielt. Als Sieger konnten Harald Hagelskamp (6:3 und 6:1), Peter Ganz-Kolb (6:1 und 6:4) und Eckhart Abe (7:6 und 6:2) vom Platz gehen. Bemerkenswert die Leistung von Eckhart, der mit langen Ballwechseln und im 1.Satz über Tie-Break den Sieg einfahren konnte.

Damit war klar, um zu punkten, mussten 2 Doppel gewonnen werden. Personell hatten wir eigentlich nur die Möglichkeit 2 Doppel zu stellen, da 3 Spieler aus zeitlichen Gründen im Doppel nicht auflaufen konnten. An dieser Stelle vielen Dank an Harald, der seinen Termin hinten an stellte und an Eckhart, der eigentlich keine Doppel spielt. Beide erklärten sich spontan bereit der Mannschaft zu helfen und Doppel zu spielen.

Harald und Rüdiger gewannen ihr Doppel sehr souverän mit 6:4 und 6:2. Von den beiden anderen Doppeln musste jetzt noch ein Match gewonnen werden. Diese beiden Spiele waren an Spannung nicht zu überbieten. die beiden ersten Sätze wurden jeweils gewonnen und die zweiten Sätze jeweils verloren. Da zeigten sich nun die besseren Nerven und die "guten Doppelspieler", die mit viel Übersicht und Spielwitz die Champion-Tiebreaks jeweils für sich entscheiden konnten. Die Spielergebnisse der 2 Doppel: Richard Ostermaier und Peter Ganz-Kolb 6:2, 4:6, Tie-Break 11:9; hier halfen allerdings aber nur die Zurufe von Richard: "Mensch Peter lauf doch" usw. Richard Sauer und Eckhart Abe 6:3, 3:6, Tie Break 10:6; kleine Anmerkung - überragendes Spiel vom Nichtdoppelspieler Eckhart.

Bei gutem Essen und einem Averna konnten wir den Sieg in der Vereinsgaststätte in Sandhausen noch etwas genießen.

So kann's weiter gehen!

14. und 15. LK Tagesturnier beim TC BW Leimen!
Nach der gelungenen Saisoneröffnung im April finden nun im Mai und Juni die ersten beiden LK Tagesturniere der Sommersaison 2015 auf der Anlage des TC Blau-Weiß Leimen statt.
 
Am Samstag, den 23. Mai ab 9 Uhr heißt es für die Damen 40, Herren 40 und Herren 50 LK-Punkte sammeln. Hier geht es zu den Infos zur Anmeldung, Durchführung und Ausschreibung
 
Am Donnerstag, den 4. Juni ebenfalls ab 9 Uhr können dann auch alle Damen und Herren zum Schläger greifen und im LK-Tagesturnier am Feiertag auf unserer schönen Anlage einen sportlichen und angenehmen Tag verbringen. Die Infos zur Anmeldung, Durchführung und Ausschreibung findet ihr hier.
TC BW Leimen eröffnet die Sommersaison
Weitere Bilder in unserer Galerie!
 
Vielen Dank an unsere Haus- und Hoffotografen Leonie von Römer und Heinrich Oberhofer!
 
Zum Glück darf man den Wetterfröschen nicht immer trauen! Das dachten Mitglieder, Freunde und Interessierte, die am letzten Aprilsonntag die Anlage des TC BW Leimen im Rahmen von „Deutschland spielt Tennis“ besuchten und bei Sonnenschein und guter Laune einen herrlichen Tag erlebten.
 
Bereits ab 10:00 Uhr galt es für alle kleinen Anfänger und Könner zwischen 4-16 Jahren, bei dem von Petra und Uwe Steinorth sowie dem Trainerteam organisierten Junior Cup, ihr Können unter Beweis zu stellen. Nach knapp drei Stunden hatten alle 40 Kinder die Herausforderungen und Spiele rund um den Umgang mit dem Tennisball erfolgreich bewältigt und die eindeutigen Sieger konnten ermittelt werden. Bei den Kleinen konnte Alessia Dimitriev durch ihre Schnelligkeit und ihr Geschick punkten und siegen. Lea Maxelon wurde unter den Mädchen erfolgreich zur Tagessiegerin des Cups gekürt, während Max Christmann bei den Jungs einen super Tag hatte und als Sieger nach Hause gehen konnte. Alle drei konnten stolz einen Pokal sowie Bälle für die neue Saison mit nach Hause tragen. Die Zweitplatzierten durften sich über eine Trainerstunde bei Cheftrainerin Korina Perkovic freuen, sowie auch alle anderen Kinder über eine Urkunde und ein Belohnungspaket mit Capri-Sonne, Müslirigel und anderen Leckereien.
Falls sich nach dem Spaß und Spiel dann der kleine oder große Hunger meldete, hatten Helferinnen und Helfer rund um das Orga-Team Verena Rakovac und Leonie von Römer ein Powerfrühstück auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen konnte. Allen Beteiligten und den vielen Kuchenbäckerinnen sei hiermit herzlich gedankt!
 

 

 

 
Zum Saisonauftakt ehrte Christel Oberhofer langjährige Vereinsmitglieder, so Thorsten Niemzik für zehn, Uwe Grazé, Max Lautenschläger und Verena Rakovac für 20 Jahre Mitgliedschaft. 25 Jahre im Verein sind Margit Martin, Christian Mund, Christian Oberhofer und Petra Palmer. Claus Hammer und Heiner Oberhofer wurden für ihr 30jähriges ausgezeichnet. 35 Jahre Mitgliedschaft feierten Monika und Horst Bussien, Traudel und Heinz Fritz, Holger Fritz und Christel und Jürgen Varwig. Seit 40 Jahren halten Claudia Kleiser, Renate Müller, Hannelore und Peter Raubold, Ingrid Wassmer und Johann Zierock dem Club die Treue. Rosemarie Clauer ist seit 45 Jahren und seit 50 Jahren ist Selma Becker Mitglied beim TC Blau-Weiß.
 

 

 

 
Natürlich durften nicht nur Kinder und Jugendliche beim Juniorcup, sondern auch alle anderen beim Bouleturnier und Schleifchenturnier glänzen. Das Bouleturnier entschied Tim Anselmann vor Sonja Rudelgast und Holger Fritz für sich. Am Schleifchenturnier machten insgesamt 12 Teilnehmer mit. Hier gilt noch einmal besonderer Dank an die Herren, die sich kurzer Hand überzeugen ließen mitzumachen, obwohl Sie nichts gewinnen konnten und an Christina Bäuerle die ebenfalls außer Konkurrenz mitspielte. Sie machte so das Spiel um Platz eins noch einmal spannend für Teilnehmer und Zuschauer. Den dritten Platz erspielte Kathrin Kleiser, Platz zwei erreichte Ingrid Czwikla und nach einem spannenden Ballrollen erkämpfte Sarah Khayat Platz eins.
 
Alles in allem war es einmal mehr ein runder Saisonauftakt bei tollem Wetter, guter Laune und leckerer Pizza und Pasta vom neuen Pächter des Clublokals Giuseppe Azzarello.
Neuer Pächter beim TC Blau-Weiß Leimen
...und Stühle für die KuSG
 
Pünktlich zur Eröffnung der Freiluftsaison am 26. April präsentierte der TC BW Leimen auch einen neuen Pächter für die Clubgaststätte auf dem Vereinsgelände. Mit dem neuen Pächter Giuseppe Azzarello hält italienisches Flair und mediterrane Küche Einzug und verwöhnt ab sofort die Clubmitglieder aber natürlich auch alle anderen Gäste mit Pizza, Pasta und allem, was man aus der italienischen Küche kennt. Der Pächterwechsel war auch Anlass, erste Schritte in eine Modernisierung des Vereinslokals zu machen. Deshalb wurde zum Beispiel auch eine neue Bestuhlung für die Innenräume angeschafft. Doch wohin mit den zwar schon etwas älteren aber immer noch nutzbaren Stühlen, die bisher für Sitzgelegenheit sorgten? Hier hatte der Vorstand für Bauangelegenheiten, Volker Raule, eine Idee, welche auch bei allen anderen Vorständen sofort auf Zustimmung stieß. Warum nicht bei einem anderen Leimener Verein nachfragen, ob nicht irgendwo Stühle gebraucht würden? Gesagt, getan und so werden die Stühle demnächst im Bistro der KuSG Leimen in der Georg-Koch Halle einem neuen Verwendungszweck zugeführt. „Vereine helfen Vereinen“ wurde wieder einmal schnell und unkompliziert umgesetzt, der TC BW Leimen freut sich, das Mobiliar auf kurzem Wege weitergeben zu können und die KuSG kann im Bistro auf weitere Sitzgelegenheiten zurückgreifen.
 
In den kommenden Wochen werden bei hoffentlich schönem Wetter und auf jeden Fall guter Stimmung die ersten Verbandsspiele auf der Anlage des TC BW Leimen stattfinden. Der Club freut sich auf viele Zuschauer, die bei dieser Gelegenheit auch die Küche des neuen Clubrestaurants kennenlernen können. Wer sich schon einmal vorab über die Speisekarte informieren möchte, sollte öfter hier vorbeischauen. Sobald die neue Speisekarte verfügbar ist, wird sie auch hier nachzulesen sein.
Saisoneröffnung beim TC BW Leimen
Am 26. April ab 13:00 Uhr heißt es wieder "Deutschland spielt Tennis" und somit laden wir ab 13:00 Uhr ALLE Mitglieder, Freunde, Partner, Tennistalente und solche die es noch werden wollen, zu unserer Saisoneröffnung in den TC BW Leimen ein. Es erwartet euch ein breites Programm für alle Alters- und Spielklassen und auch für euer leibliches wohl wird ausreichend gesorgt sein. Grund genug also, alle Freunde, Bekannte und Verwandte einzuladen die Lust und Zeit haben, einen schönen Tag bei uns auf der Anlage zu verbringen.
 
Los geht es bereits um 10:00 Uhr für die Kids und Youngsters beim Junior Cup zu dem alle Kinder im Alter von 4-16 Jahren, egal ob Mitglied oder Nichtmitglied, ob Anfänger oder Könner, eingeladen sind. Anmelden kann man sich für eine Startgebühr von 6€ unter 06224/923604 oder steinorth@web.de. Auch eine kurzfristige Anmeldung auf der Anlage ist problemlos möglich.
Wir freuen uns, wenn ihr alle mitbringt, die ihr kennt.
 
Auch wer noch seinen Schläger für die neue Saison bespannen möchte oder sich einen neuen Satz Bälle zulegen möchte, ist am 26.04. genau richtig. Neben unserem Bespannungsservice wird es auch einen “Minishop“ geben sowie einen Infostand für alle Interessierten.
 
Hier ein kurzer Programmeinblick für den 26.04.2015:
 
ab 10:00 Uhr
  • Junior Cup für unsere Kids und Youngsters
  • Power-Frühstück
13:00 Uhr offizielle Begrüßung, Ehrungen & vieles mehr
 
ab 14:00 Uhr
  • Traditionelles “Schleifchenturnier“
  • Boule-Turnier
  • Schnuppertraining
  • Fit in die Saison (Bespannungsservice, Minishop)
  • Infostand (für Neumitglieder und Interessierte)
  • Leckerer, hausgemachter Kuchen und Kaffee
Also, es sollte doch für jeden etwas dabei sein! Wir freuen uns am Sonntag auf zahlreiches Erscheinen, damit wir mit Euch zusammen die Sommersaison einläuten können!
Wichtig: Anmeldung für das Sommertraining 2015 bis zum 22.04.2014 abgeben!!
Die Anmeldungen für das Sommertraining 2015 für Kinder und Jugendliche müssen bis zum 22. April bei Petra Steinorth oder Korina Perkovic abgegeben werden. Die Anmeldungen können auch per mail geschickt werden.

Den Anmeldebogen findet ihr hier unter Wichtige Infos//"Anmeldung Jugendtraining Sommer 2015" oder hier als direkten link. Die zugehörige Preisliste findet ihr ebenfalls hier unter Wichtige Infos//"Preise Sommer 2015" oder hier als direkten link.

Eine Übersicht über die Trainingstermine findet ihr hier.

TC BW Leimen Skiausflug 2015
Weitere Bilder in unserer Galerie!
 
Mit rund 11 Meter Naturschnee gilt Warth-Schröcken, gelegen zwischen Arlberg, Lechtal und Bregenzerwald, als schneereichstes Skigebiet Europas. Dieses "Schneeplus" verdankt das Skigebiete einer Höhe von 1.500 bis 2.050 Meter über dem Meeresspiegel sowie seiner einmaligen Lage an der Alpen-Nordseite. Die Gipfel rund um das Skigebiet sorgen als erste Schwelle für die entsprechende Entleerung der aus Nordwesten heranziehenden, schneebeladenen Wolken.
 
Genau die richtigen Voraussetzungen für unsere Tennis-Ski-Gruppe des TC Blau-Weiß Leimen 1964 e.V. die sich in diesem Jahr erstmalig zusammen mit der Firma H2O für drei aufregende Tage in dieses Skigebiet aufgemacht hatte. Einquartiert im Hotel Bären in Holzgau haben unsere Top-Organisatoren Claus und Volker wieder alles richtig gemacht, sodass bei größtenteils hervorragendem Wetter und tollen Bedingungen alle auf ihre Kosten gekommen sind und viel Spaß zusammen hatten. Alleine die Truppe hätte in diesem Jahr ein wenig größer sein können und so hoffen wir, dass im kommenden Jahr wieder viele Tennisfreunde sowie alle weiteren Schneelustigen zu einer noch größeren und bunten Truppe zusammenfinden.
Aktuell: Mannschaften und vorläufige Spieltermine des BTV
In unserem Sportbereich findet ihr die Mannschaften des TC BW Leimen für die Sommersaison 2015 und die vorläufigen Spieltermine des BTV.
Ostercamp 2015 beim TC Blau-Weiß 1964 Leimen
Weitere Bilder in unserer Galerie!
 
Mittlerweile schon zur guten Tradition geworden sind die vom TC Blau-Weiß Leimen angebotenen Tenniscamps in den Ferien für die jungen Mitglieder unseres Vereins aber gerne auch für deren Freunde und Gäste, die dieses Angebot ebenfalls nutzten.
 
So fand dann in der Woche vom 30. März bis 3. April unter der Leitung von Korina „Koko“ Perkovic ein toll organisiertes Oster-Camp statt. Mit Unterstützung aus den Reihen ihres Trainerteams (Christian, Katrin, Robin, Sonja und Dennis) wurde den Kindern ein sportliches Programm geboten, welches wirklich sehr abwechslungsreich war und mit Begeisterung angenommen wurde. Neben den Tenniseinheiten, welche die mehr als 30 Kinder zählende Schar in unterschiedlichen Gruppen absolvierte, standen aber auch Ausdauer- und Koordinationstraining auf dem Programm. Ein besonderes Highlight war das von Robin Hammer angebotene Kontakt-Football.
 
Da man aber nun nicht den kompletten Tag nur Tennis spielen kann, hatte sich das Team noch eine Überraschung ausgedacht, und so ging es Mittwochnachmittags zum Jumpinn nach Kirchheim. Nachdem dann auch die letzte Energie aufgebraucht war, wurden die Tanks der Kinder im Anschluss auf einem tollen Grillabend aufgefüllt, zu dem auch die Eltern und Clubmitglieder herzlichst eingeladen waren und das Buffet mit zahlreichen Spenden bereicherten. Die anschließende Übernachtung in der Tennishalle rundete diesen tollen Tag ab.
 
Zu guter Letzt durften die Kinder noch Osternester auf der Anlage suchen. Dieses wirklich gut besuchte Camp hat uns wieder einmal gezeigt, wie gerne die Kinder und auch deren Eltern das Angebot der Betreuung während der Ferien annehmen. Weitere Camp-Wochen sind in den Sommerferien geplant.
Harald Hauser Ehrenmitglied beim TC Blau-Weiß 1964 Leimen
In der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 25. März wurde nicht nur wie bereits berichtet ein neuer Vorstand gewählt, sondern auch eine Ehrenmitgliedschaft verliehen. Harald Hauser, der am 1. Mai 1967 in den TC BW Leimen eintrat, wurde für seine langjährige und unermüdliche Tätigkeit in verschiedensten Positionen mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet.
 
Nachdem Harald von 1981 bis 1994 mit einem Jahr Unterbrechung im Vorstand für Sportangelegenheiten zuständig war, übernahm er 1995 den Platz des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden und zusätzlich das Ressort Platzanlage. Ab 2003 kamen dann noch die Ressorts Halle und Clubhaus dazu, bevor Harald Hauser in den Jahren 2008 und 2009 den TC Blau-Weiß Leimen als Vorstandsvorsitzender leitete. Auch danach war Harald Hauser weiterhin im Vorstand tätig und bis zu seinem Ausscheiden aus dem Vorstand am 21. Januar 2015 für die Ressorts Halle, Clubhaus und Platzanlage zuständig.
 
Mit insgesamt 34 Jahren im Vorstand hat Harald Hauser die Geschichte des TC Blau-Weiß 1964 Leimen maßgeblich mitgeprägt und mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft drückt der Verein seinen Dank und den Respekt ihm gegenüber aus. Die jetzige Vorstandschaft wünscht Harald alles Gute für den wohlverdienten Ruhestand und hofft, ihn auch in Zukunft unverändert oft im Club als aktives Mitglied anzutreffen.
Neuer Vorstand beim TC BW 1964 Leimen
Nachdem Prof. Dr. Rüdiger Waldherr in der Jahreshauptversammlung am 21. Januar 2015 nicht mehr für den Posten des Vorstandsvorsitzenden antrat und mit ihm auch andere langjährige Mitglieder aus dem Vorstand ausschieden, wurde bereits in dieser Versammlung mit Thorsten Deck ein neuer Vorstandsvorsitzender gewählt.
Komplettiert wurde das Vorstandsteam um Thorsten Deck dann auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 25. März 2015. In dieser Versammlung stellte der neue Vorstand auch Konzepte für eine Sanierung des Clubhauses, erweiterte Werbemaßnahmen und das neue Sportteam um die Haupttrainerin Korina Perkovic vor. Korina betreut bereits seit Herbst letzten Jahres das Training der Jugendlichen und der Mannschaften. Die Kinder und Jugendlichen sind voll motiviert und mit Freude beim Training und den Spielen dabei.
 
Im Einzelnen setzt sich das neue Vorstandsteam aus folgenden Personen und Resorts zusammen:
 
Thorsten Deck Vorstandsvorsitzender, Finanzen
Thomas Arndt stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Clubhaus, Halle und Platzanlage
Claus Hammer stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Sport, Trainer und Trainingsangelegenheiten
Volker Raule Bauangelegenheiten
Christel Oberhofer Mitgliederangelegenheiten
Verena Rakovac Veranstaltungen, Breitensport
Petra Steinorth Jugend
Uwe Steinorth Jugend
Dr. Peter Anselmann Presse und Internet

 
Natürlich ist für einen Tennisverein die Freiluftsaison von April bis Oktober immer die wichtigste und schönste Zeit im Verlauf eines Tennisjahres. Deshalb wird im Moment mit Hochdruck daran gearbeitet, die Plätze und die Anlage für die offizielle Saisoneröffnung vorzubereiten. Schon jetzt lädt der TC BW Leimen alle Mitbürgerinnen und Mitbürger ein am Sonntag, den 26. April 2015 auf der Anlage in der Jahnstraße 1 vorbeizuschauen und sich zu informieren. Tennis ist ein Sport für Alt und Jung und es ist eigentlich nie zu spät, in netter Umgebung und einer tollen Anlage mit dem Tennissport anzufangen.
Herrenmannschaft des TC BW Leimen gewinnt Bezirksmeistertitel in der Halle!
Seit November 2014 spielten unsere Herren um den Bezirksmeistertitel. Die Mannschaft, die sich aus Spielern aller Herrenmannschaften zusammensetzt, siegte meist souverän in Einzeln und Doppeln und bewies auch bei einem engen Spieltag Kampfgeist und Kondition.
 
So geschehen am ersten Spieltag, als es auswärts gegen Leutershausen 2:4 nach den Einzeln stand. Unsere Jungs ließen die Köpfe nicht hängen und gewannen mit einem tollen Teamgeist alle drei Doppel und holten sich somit den Sieg mit 5:4.
 
hintere Reihe von links nach rechts: David Bouknight, Marijan Rakovac, Stefan Geider, Torben Steinorth
vordere Reihe von links nach rechts: Thomas Yeadon, Yannik Hoffmann, David Bizer
es fehlen: Sven Wanka, Julian May, Gero Adamek, Christian Dumarevski

 
Gerade die Tatsache, dass man alle Doppel gewinnen konnte, freute die Jungs sehr, da das Doppelspiel in der Vergangenheit nicht gerade die größte Stärke der Mannschaft war und man sich hier deutlich verbessern konnte. Der letzte Matchball an diesem spannenden Abend, wurde um 01:45 Uhr verwandelt. Danach gingen alle stolz nach Hause. An Spieltagen, die früher endeten, oder auch nach dem Training, trifft sich die Mannschaft gerne noch zu dem ein oder anderen Bierchen und zum geselligen Beisammensein.
 
Zusätzliche Motivation erhält die Mannschaft dadurch, dass der Sportbereich beim TC BW Leimen seit Oktober letzten Jahres neu besetzt ist. Das Training bei der neuen Cheftrainerin Korina Perkovic zeigt Wirkung, die Jungs verbessern sich stetig im Bereich Technik, Taktik und Kondition. Die Sommersaison kann kommen!
Saisoneröffnung: Season Opening Brunch und Deutschland spielt Tennis
Zum Auftakt der Freiluftsaison gibt es zwei events, die sich jeder schon mal im Kalender vormerken sollte:
 
Season Opening Brunch am Sonntag, den 19. April um 11:30 Uhr im Belle Arti, Carl-Benz Straße 8 in Sandhausen
 
Saisoneröffnung am Sonntag, den 26. April ab 13 Uhr auf der Anlage des TC BW Leimen

 
Weitere Infos auf den flyern!
Protokoll der Jahreshauptversammlung 2015 und außerordentliche Mitgliederversammlung
Hier findet ihr das Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 21. Januar 2015.
 
Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung
 
Wie angekündigt lädt euch der neue Vorstand zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung
 
am Mittwoch, den 25.03.2015, im Clubhaus
 
ein. Die schriftliche Einladung erfolgt rechtzeitig.
 
Schwerpunktmäßig wird es um folgende Themen gehen:
  • finale Zusammensetzung des Vorstands inkl. Wahl der Stellvertreter
  • Vorstellung der einzelnen Ressorts und der dazugehörigen Ansprechpartner
  • Stichwort Clubhaus und wie geht es weiter
  • Haushaltsplan

 
Bitte merkt Euch diesen wichtigen Termin bereits jetzt vor und kommt zahlreich!
Gruppensieger der Gruppe 6 der 1. Bezirksliga: Toller Erfolg für die Junioren U14/1 des TC BW Leimen
Am Sonntag, den 8. Februar 2015, trat unsere U14/1 zum letzten Medenspiel der Wintersaison in Hemsbach an. Es galt die Tabellenführung in der Gruppe 6 der 1. Bezirksliga zu verteidigen. Für den Gruppensieg in der höchsten Spielklasse mussten wir mindestens zwei Matches gewinnen.
 
Der Gegner machte uns diese Aufgabe allerdings nicht leicht und so wurde in packenden Matches um jeden Punkt gekämpft. Unsere Jungs behaupteten sich jedoch gegen die Mannschaft des TC Hemsbach, so dass drei der vier Einzel und ein Doppel als gewonnen verbucht werden konnten.
 
Gratulation an die gesamte Mannschaft für diese Leistung – das war spitze und ihr könnt stolz auf Euch sein!!!
 
Ein herzliches Dankeschön an alle unterstützenden Eltern sowie an das gesamte Trainerteam, die unsere Jungs zu diesem Erfolg geführt haben.
 
Spannend wird es noch einmal am 1. März, wenn wir im Finale gegen den Gruppensieger der Gruppe 7 – TC RW Wiesloch – antreten, um den Bezirksmeister zu ermitteln. Uhrzeit und Ort werden wir noch nachreichen. Wir drücken jetzt schon fest die Daumen. Da heißt es noch einmal „Alles geben, Jungs!“
 
Für die siegreiche Mannschaft des TC Blau-Weiß griffen zum Schläger (von links): Benedikt Wolf, Nicolas Czwikla, Angelo Cardinale, Alexander Kovalchuk
Jugend-Weihnachtsdoppel vom 20.12.2014 – Ein toller Erfolg!

Wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten, luden Petra und Uwe Steinorth unsere Youngsters und Jugendliche zum allseits beliebten Weihnachtsdoppel in die Halle des TC BW Leimen ein. Dieses Jahr folgten dem Aufruf glatt 24 Kinder aller Altersstufen, die dann in immer wieder wechselnden Paarungen jeder gegen jeden gespielt haben.
 
Anschließend wurde mit Angelo Cardinale ein Sieger in der Altersklasse 2000-2003 geehrt, der jedoch zuvor erst noch einen Tie-Break gegen Benedikt Wolf gewinnen musste. Bei der Altersklasse 2004 und jünger war Nik Maxelon der Sieger. Und selbst bei den ganz „jungen“ konnten sich einige über gewonnene Spiele freuen, was letztendlich auch an der tollen Organisation von unseren Jugendbeauftragten lag. Alles in allem also ein toller Spaß für alle Teilnehmer, die sich bereits jetzt allesamt auf die Tennissaison 2015 beim TC BW Leimen freuen.

Rückblick auf den Leimener Weihnachtsmarkt 2014

Auch dieses Jahr, bereits nun schon zum 5. Mal und damit fast schon als feste Institution, war der TC BW Leimen mit einem eigenen Stand auf dem 2-tägigen Weihnachtsmarkt in Leimen vertreten. Am Wochenende 29. und 30. Dezember 2014 hieß es denn auch wieder:
„Glühwein und Chili con Carne satt“! Auch wenn dieses Jahr wieder einmal kein Schnee lag, wurde trotzdem reichlich von unserem fleißigen Helferteam ausgeschenkt und verkauft. Ein Lob daher auch an die beiden Organisatoren und „Meisterköche“ Peter Anselmann und Thorsten Niemzik.
Auch haben sich an dem Wochenende viele bekannte Gesichter am Stand eingetroffen gehabt, um bei Glühwein, Sekt und Kinderpunch nicht nur übers Tennisspielen zu fachsimpeln.
Wir freuen uns daher schon aufs kommende Jahr!

Aus Berwang wird Warth-Schröcken – Ski- Weekend vom 20.03. – 22.03.2015
Warth gilt mit 11 Metern Naturschnee pro Jahr als das schneereichste Skigebiet Europas und verspricht auch sonst nur wintersportliche Höhepunkte. Ob Freeriding, Genuss-Skifahren, Funslope oder Steilhänge mit 70% Gefälle rund um das Salober Northface - hier passt einfach alles und garantiert einen perfekten Kurzurlaub im Schnee.
 
Seit dem letzten Winter ist Warth-Schröcken über eine 10er Gondelbahn mit Lech-Zürs und damit mit dem Arlberg verbunden. Dadurch ist das größte Skigebiet in Vorarlberg entstanden und insgesamt stehen bis zu 340 Pistenkilometer und 94 Lifte zur Verfügung. 190 Kilometer davon allein in Warth-Schröcken und Lech-Zürs.
 
Natürlich darf in Warth auch das gastronomische Angebot nicht fehlen: Es gibt eine Riesenauswahl von Restaurants und Hütten, so dass zwischen traditioneller Küche bis hin zu lecker Burgern und Après-Locations entschieden werden kann.
 
Unterbringung erfolgt in Holzgau im Gasthof Bären. Nur 15min vom Lifteinstieg ist dies eine super Unterkunft mit schönem österreichischem Ambiente und Wellness. Eine gute Küche ist auch mit im Haus zu finden und die kurze Entfernung zu den Liften erlaubt auch die Benutzung der Skibusse, um selbst zum Gebiet zu kommen.
 
Detailinformationen zu Anreise, Unterkunft und Preise:

Veranstalter ist h2o-Tours

  • inkl. Busfahrt in modernem Reisebus (optional eigene Anreise) ab Leimen Parkplatz Tennisverein um 14:30 Uhr
  • inkl. Transfers zum Skigebiet (Skibus, bzw. 1x morgens und nachmittags mit eigenem Bus)
  • inkl. 2 Übernachtungen im Gasthof Bären** mit:
    • Frühstücksbüffet
    • 3 Gang-Abendessen / Hauptgericht zur Wahl
    • Schlittengaudi – je nach Schneelage
    • Gasthof Bären: Saunalandschaft mit Finnischer Sauna, Bio / Soft Sauna, Dampfsauna und Infrarotkabine, Wärmebank, Ruhebereich und Saft-Ecke.
  • inkl. 2 Tage Skipass Warth-Schröcken (optional Skipass "Ski-Arlberg" inkl. Lech, St. Anton etc.)
  • inkl. Kurtaxe
  • Unterbringung im:
    • Doppelzimmer 279,- Euro p.P.
    • Mehrbettzimmer 269,- Euro p.P.
    • Einzelzimmer 309,- p.P.
    • Kinder und Jugendliche mit Geburtsjahr 1999 und jünger erhalten einen Rabatt von 50,- Euro, weitere Infos zu Rabattierungen bitte direkt mit h2o-Tours klären
  • Ski- und Snowboardkurse vor Ort möglich
**Unterbringung ist für die gesamte Gruppe im Gasthof Bären geplant, in Ausnahmefällen behält sich das Hotel allerdings vor einige Gäste im benachbarten Birkenhof unterzubringen.

Anmeldung zur Skireise:

Dieses Mal erfolgt die Anmeldung direkt beim Veranstalter h2o-Tours unter www.h2o-tours.com
Bitte bei der Anmeldung unbedingt "TC BW Leimen" angeben!

Bitte dies zeitnah vornehmen, da die Reisen sehr begehrt sind. Eigenanreise ist ebenfalls möglich. Informationen zum Gasthof Bären unter www.holzgau.net/html/baeren.html

Bitte beachtet bei diesem Angebot, dass der 2 Tages-Skipass bereits enthalten ist!

Ein Weihnachtsabend für den TC-Nachwuchs

Volle „Hütte“ im Clubhaus des TC BW Leimen am zurückliegenden Freitag, hieß es doch auch: „Einladung zum Weihnachtsessen der Youngsters mit Eltern und Freunden“.
Und wie bereits gesagt, folgten dieser Einladung, organisiert von Daniela und Uwe Krüger, doch eine so große Anzahl an Familien, dass es richtig eng wurde.
Neben einem Abschluss für die Sommersaison 2014 und vielem Dankeschön galt es einfach gemeinsam zusammenzusitzen, alte und neue Gesichter zu begrüßen und in „weihnachtlicher Vorfreunde“ den Abend zu genießen.
Schön, dass so viele dabei waren und ein Dank an Uwe und Daniela für die Organisation!

2. Platz für Sarah Seiderer beim Future Winner Cup des SV Unterweissach 1976 eV
Unser Neuzugang Sarah Seiderer (zuvor Tennisclub Walldorf Astoria) spielte nach langer Verletzungspause ein hervorragendes Turnier. Die an sechs gesetzte konnte ihre Spiele bis zum Finaleinzug glatt für sich entscheiden (6:1/6:3, 6:4/6:1, 6:1/6:1). Lediglich im Viertelfinale musste sie über den Match-Tie-Break gehen, in welchem es nicht nur heiße Ballwechsel gab … mit einem Netzroller konnte sie jedoch schließlich verdienterweise auch dieses Spiel beenden ;-). Im Finale unterlag sie der an eins gesetzten Tanja Winkler vom TEC Waldau knapp mit 4:6/4:6.
 
Herzlichen Glückwunsch Sarah!
Leimener Weihnachtsmarkt mit dem TC BW Leimen am 29. und 30. November
 
Bereits zum fünften Mal nimmt der TC BW Leimen am Leimener Weihnachtsmarkt am 29. und 30. November auf dem Georgi-Marktplatz teil. Schon traditionell bieten wir Sekt, Glühwein und Kinderpunsch vom Weingut Müller sowie das beliebte selbst gemachte Chili con Carne an.

Bitte unterstützt den TC BW Leimen und kommt an unseren Stand!

Torben Steinorth Badischer Vizemeister
Nachdem sich Torben schon den Titel des Hallen-Bezirksmeister sichern konnte, kam jetzt noch der Vizetitel bei den Badischen Meisterschaften dazu.
 
Die ersten drei Spiele konnte Torben in jeweils zwei Sätzen gewinnen. Im Finale ging Torben als jüngerer Jahrgang (99) an den Start, doch der Gegner war körperlich viel weiter. So musste Torben leider in 2 Sätzen die Segel streichen.
 
Das Trainerteam sagt herzlichen Glückwunsch, denn ein zweiter Platz bei den Badischen Meisterschaften ist ein toller Erfolg.
Rückblick auf den Juniorcup 2014 am 27.09.2014
Bei spätsommerlichen und richtig warmen Temperaturen lud der TC BW Leimen am zurückliegenden Samstag, den 27.09.2014, zum allseits beliebten Juniorcup auf die Anlage an der Jahnstr. ein. Der Einladung folgten rund 30 Kids, Youngsters und Jugendliche, die sich bereits ab 09:50 Uhr auf der Anlage trafen. Von unserem Organisationsteam Petra und Uwe Steinorth empfangen, wurden die Kleinsten und Anfänger in kleinere Spielgruppen eingeteilt, alle anderen spielten im Turniermodus gegeneinander. Während alle sich auf der Anlage „tummelten“, konnten die anwesenden Eltern bei einem Kaffee auf der Clubterrasse entspannen, was natürlich angesichts der bunten Schar manchmal sehr schwer war. Aber unsere Helfertruppe Johanna, Sonja, Sven und Torben hatten alles fest im Griff und hatten mächtig Spaß. Zusätzlich war für alle während der Veranstaltung mit Knabberkram, Süßem und zur Erfrischung Capri Sonne, die dankenswerterweise wieder von den Wild-Werken gespendet wurde, gesorgt. Es musste also keiner hungern. Und natürlich gab es für alle Teilnehmer später auch Urkunden und Ehrungen für die Sieger. Alles in allem also wieder einmal eine tolle Veranstaltung. Ein gesonderter Dank daher wie immer an Familie Steinorth und Helfer, die mit hohem Engagement und Begeisterung alles für unsere Kids in die Hand nehmen!
Bunte Schar beim Leimener-Kerweumzug am 20.09.2014
Wie jedes Jahr, hat der TC BW Leimen auch dieses Mal wieder beim Kerweumzug der Stadt Leimen teilgenommen. Mit einer gemischten Truppe von Alt bis Jung, mit Hund und Skateboard, Kind und Kegel sowie kleinem Handwagen, zog der bunte Tross vom Treffpunkt am Schwimmbad durch die Stadt bis vors Rathaus.
 
Sonnige Temperaturen und die voraus marschierte Musikgruppe machte die Veranstaltung zu einem Spaß für alle Teilnehmer.
 
Später gab es dann auf dem Rathausmarkt vor Vertretern der Stadt Leimen und vieler Bürger noch eine kleine Tennisdemonstration, während ein kurzer Überblick über die Historie zum Tennisclub erfolgte.
Tennisclub TC BW Leimen feierte sein 50-jähriges Jubiläum
Bei strahlendem Sonnenschein und besten sommerlichen Temperaturen lud der Verein am Samstag, den 19. Juli 2014, erneut zum alljährlichen Sommerfest ein.
Anders als in den Vorjahren galt es dieses Jahr zusätzlich den 50. Vereinsgeburtstag zu feiern. Aus diesem Grund wurde auf dem Hartplatz ein herrliches Festareal gesondert hergerichtet, um diesen Anlass in einem gebührenden Umfeld feiern zu können.
Neben einer Vielzahl an Mitgliedern, ihren Familien und Freunden konnte der Verein auch etliche Gründungs- und Ehrenmitglieder, Vereinsvorstände und Vertreter der Stadt Leimen begrüßen. Sogar Elvira Becker war mit ihrer Tochter Sabine und Kindern eigens angereist.
Bereits mit dem wie immer obligatorischen Sektempfang ab 19:00 Uhr freuten sich viele auf ein gemeinsames Wiedersehen. Der Festplatz hatte sich im Nu gefüllt und es dauerte sehr lange, bis alle freie Sitzlätze gefunden hatten, und unser Vorstandsvorsitzender Rüdiger Waldherr mit seiner Begrüßungsrede und einem gesonderten Rückblick auf die Entstehung des Vereins beginnen konnte. Es folgten Grußworte diverser Gäste und Übergabe von Geschenken (dieses Jahr auch gesondert von unseren irischen Gästen!).
Mit dem Caterer Hauck aus Mannheim wurde ein fantastisches und ausgiebiges Buffet angeboten, dass von über 120 Gästen "erstürmt" wurde. Unsere beiden Servicekräfte Natascha und Lena kamen gar nicht mit dem Erklären der vielen Speisen hinterher.
Während der ganzen Zeit begleitete die Live-Band Eastbound Train mit gediegenem Musikarrangement die Gäste und lud dann später auch zum Tanzen ein.
Für einen sportlichen Rückblick seit dem letzten Jahr wurde unser Trainer Uwe Engster parodiert und leitete in einen ersten Sketsch über, in dem einige bekannte Gesichter des Vereins "aufs Korn genommen" wurden. Es hat natürlich allen viel Freude bereitet, denn Inhalt waren auch Bilder aus der Vergangenheit.
Später ließ Christina Möller durch diverses Filmmaterial und einigen Gesangseinlagen noch einmal unterhaltsam die Vergangenheit Revue passieren, bevor dann einfach nur noch gefeiert wurde.
Unsere Herren sorgten mit der großen Cocktailbar für reichlich Gaumenfreude, sowie auch unser Clubwirt Metin für die restliche Versorgung mit Getränken.
Nach einem langen Abend verließen dann gegen 4:30 Uhr die letzten hartgesottenen Partygäste die Anlage.
Für einen hoffentlich unterhaltsamen Rückblick auf den Abend, hat unser lieber Heiner Oberhofer wieder viele tolle Bilder geschossen, die wir Euch natürlich unter dem nachfolgenden link zur Verfügung stellen.

Bilder vom Sommerfest 2014

Außerdem war die Presse vor Ort und hat bereits einen sehr netten Artikel für die Ausgabe der RNZ vom Montag geschrieben. Hier kommt Ihr auf den Artikel

Artikel RNZ vom Montag, den 21. Juli 2014

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Durchschauen und freuen uns auf das nächste Jahr!