TC Blau-Weiß 1964 Leimen

...mehr als Tennis!

Ballschule beim TC Blau-Weiß! Jeden Samstag ab 13 Uhr, Treffpunkt 12:50 Uhr auf dem Hartplatz, nur 5€ pro Einheit, keine Anmeldung erforderlich, einfach vorbeikommen!

insert_emoticon

Willkommen

Gegründet im Jahr 1964 bietet der Tennis-Club Blau-Weiß Leimen heute eine der größten und schönsten Tennisanlagen im Rhein-Neckar-Kreis. Mit einem gut ausgebildeten Kreis von Trainern und Übungsleitern gibt es ein hervorragendes Angebot für Spitzensport und Freizeittennis.

schedule

Termine
27.-29. DezemberWintercamp
21.-23. JanuarSkiwochenende in Berwang
Termine alle unter Vorbehalt der Absage aufgrund der Corona-Pandemie!

people

Unsere Sponsoren
Eine herrliche Anlage mit einladender Sonnenterrasse und deutsch/ungarischen und südländischen Speisen

Aktuelles

Skireise nach Berwang

Für das Jahr 2022 plant der TC Blau-Weiß Leimen wieder ein Skiwochenende. Von Freitag 21. bis Sonntag 23. Januar soll es nach Berwang in Tirol gehen. Wer Interesse am Skiwochenende hat sollte sich möglichst schnell bei bzw. unter 0173-3485103 oder melden. Die Details wie Preise, Anreise (privat oder mit Reisebus) etc. werden schnellst möglich bekannt gegeben.

Skireise nach Berwang

Für das Jahr 2022 plant der TC Blau-Weiß Leimen wieder ein Skiwochenende. Von Freitag 21. bis Sonntag 23. Januar soll es nach Berwang in Tirol gehen. Wer Interesse am Skiwochenende hat sollte sich möglichst schnell bei bzw. unter 0173-3485103 oder melden. Die Details wie Preise, Anreise (privat oder mit Reisebus) etc. werden schnellst möglich bekannt gegeben.

6. Oktober 2021 :: Kuda Nembaware zur Probe beim TC Blau-Weiß Leimen

Bereits im Sommer machte sich Sportvorstand Claus Hammer auf die Suche nach einem Ersatz für Haupttrainer Eddy Schneider, der den TC Blau-Weiß Leimen nach einem Jahr wieder verlassen wird. Zwar ist der Posten im Moment noch nicht besetzt, aber mit Kuda Nembaware, der derzeit auf Probe im Tennisclub spielt, könnte ein Nachfolger in Aussicht sein. Der 36-jährige Kuda kommt ursprünglich aus Zimbabwe und ist als britischer Staatsbürger im Besitz der höchsten britischen Trainerlizenz, die mit der deutschen DTB-A-Lizenz gleichzusetzen ist. Mit internationaler Coaching-Erfahrung, unter anderem mit Jan-Lennard Struff und anderen Spielern aus den Top 100, seiner ausgezeichneten Spielstärke, positiven Ausstrahlung und Professionalität hat Kuda alles, was einen guten Clubtrainer ausmacht. Die nächsten Wochen wird Kuda auf der Anlage des TC Blau-Weiß Leimen Probetrainings durchführen, die Mannschaften und Clubmitglieder kennenlernen und ausloten, ob eine dauerhafte Zusammenarbeit vorstellbar wäre.

Tennis wird beim TC Blau-Weiß Leimen natürlich auch im Herbst und Winter gespielt. In der Boris-Becker-Halle, die vor Kurzem mit neuem Belag und LED-Beleuchtung ausgestattet wurde, stehen drei Courts für die Jugend, die aktiven Mannschaften und alle anderen Clubmitglieder, aber auch Nichtmitglieder zur Verfügung. Die bereits fix ausgebuchten und freien Spielzeiten kann man auf der Webseite unter der Rubrik Halle einsehen. Mit Book & Play setzt der TC BW Leimen bereits seit der letzten Winterspielzeit auf ein digitales Buchungssystem. Hier kann man unter Book & Play die kurzfristige Verfügbarkeit der Hallenplätze einsehen und nach einer Registrierung die Plätze auch direkt buchen. Die Hallenpreise findet man ebenfalls unter der Rubrik Halle. Viel Spaß beim Buchen und Spielen!

Wer mit dem Tennis anfangen oder seine Tenniskenntnisse auffrischen möchte ist herzlich eingeladen, bei einem Schnuppertraining vorbeizuschauen und kann sich diesbezüglich gerne an wenden.

6. Oktober 2021 :: Kuda Nembaware zur Probe beim TC Blau-Weiß Leimen

Bereits im Sommer machte sich Sportvorstand Claus Hammer auf die Suche nach einem Ersatz für Haupttrainer Eddy Schneider, der den TC Blau-Weiß Leimen nach einem Jahr wieder verlassen wird. Zwar ist der Posten im Moment noch nicht besetzt, aber mit Kuda Nembaware, der derzeit auf Probe im Tennisclub spielt, könnte ein Nachfolger in Aussicht sein. Der 36-jährige Kuda kommt ursprünglich aus Zimbabwe und ist als britischer Staatsbürger im Besitz der höchsten britischen Trainerlizenz, die mit der deutschen DTB-A-Lizenz gleichzusetzen ist. Mit internationaler Coaching-Erfahrung, unter anderem mit Jan-Lennard Struff und anderen Spielern aus den Top 100, seiner ausgezeichneten Spielstärke, positiven Ausstrahlung und Professionalität hat Kuda alles, was einen guten Clubtrainer ausmacht. Die nächsten Wochen wird Kuda auf der Anlage des TC Blau-Weiß Leimen Probetrainings durchführen, die Mannschaften und Clubmitglieder kennenlernen und ausloten, ob eine dauerhafte Zusammenarbeit vorstellbar wäre.

Tennis wird beim TC Blau-Weiß Leimen natürlich auch im Herbst und Winter gespielt. In der Boris-Becker-Halle, die vor Kurzem mit neuem Belag und LED-Beleuchtung ausgestattet wurde, stehen drei Courts für die Jugend, die aktiven Mannschaften und alle anderen Clubmitglieder, aber auch Nichtmitglieder zur Verfügung. Die bereits fix ausgebuchten und freien Spielzeiten kann man auf der Webseite unter der Rubrik Halle einsehen. Mit Book & Play setzt der TC BW Leimen bereits seit der letzten Winterspielzeit auf ein digitales Buchungssystem. Hier kann man unter Book & Play die kurzfristige Verfügbarkeit der Hallenplätze einsehen und nach einer Registrierung die Plätze auch direkt buchen. Die Hallenpreise findet man ebenfalls unter der Rubrik Halle. Viel Spaß beim Buchen und Spielen!

Wer mit dem Tennis anfangen oder seine Tenniskenntnisse auffrischen möchte ist herzlich eingeladen, bei einem Schnuppertraining vorbeizuschauen und kann sich diesbezüglich gerne an wenden.

26. September 2021 :: Tolles Doppelturnier bei gemischtem Wetter

Wie auch in den vergangenen Jahren stand der Spaßfaktor bei dem traditionellen Retro-Turnier ganz in Weiß im Vordergrund und auch beim Seilziehen, Ballrollen und Sprinten konnte man fleißig Punkte sammeln. Die Doppelpartner und Spielpaarungen wurden jeweils ausgelost und bei teils sehr engen und spannenden Matches bei durchwachsenem Tenniswetter hatten die Teilnehmer bei allem Ehrgeiz auch sehr viel Spaß.

Am Ende gewannen Sebastian Kress und Ingo Reddies vor Sven Vierhuff und Christian Wüst. Dass aufgrund einzelner Regenschauer auch in die Halle ausgewichen werden musste tat der guten Stimmung keinen Abbruch und alle blieben bis zum Ende, um sich das Finale anzuschauen.

Und auch das Zusammensitzen danach war richtig stimmungsvoll und gemütlich! Auf ein Neues in 2022!

26. September 2021 :: Tolles Doppelturnier bei gemischtem Wetter

Wie auch in den vergangenen Jahren stand der Spaßfaktor bei dem traditionellen Retro-Turnier ganz in Weiß im Vordergrund und auch beim Seilziehen, Ballrollen und Sprinten konnte man fleißig Punkte sammeln. Die Doppelpartner und Spielpaarungen wurden jeweils ausgelost und bei teils sehr engen und spannenden Matches bei durchwachsenem Tenniswetter hatten die Teilnehmer bei allem Ehrgeiz auch sehr viel Spaß.

Am Ende gewannen Sebastian Kress und Ingo Reddies vor Sven Vierhuff und Christian Wüst. Dass aufgrund einzelner Regenschauer auch in die Halle ausgewichen werden musste tat der guten Stimmung keinen Abbruch und alle blieben bis zum Ende, um sich das Finale anzuschauen.

Und auch das Zusammensitzen danach war richtig stimmungsvoll und gemütlich! Auf ein Neues in 2022!

12. September 2021 :: U12 Jungs Badischer Mannschaftsmeister!

Am vergangenen Wochenende fanden auf der Anlage des TC Walldorf-Astoria die Badischen Mannschaftsmeisterschaften der Junioren U12 statt. Teilnehmer waren der TC Walldorf-Astoria (Bezirk 1), der TC Diedelsheim (Bezirk 2), der TC Rot-Weiß Achern (Bezirk 3) und unsere Jungen vom TC Blau-Weiß 64 Leimen (Bezirk 1). Am Samstag waren die Halbfinal-Spiele angesetzt, am Sonntag die Final-Spiele.

Für Leimen spielten: Fedi Ben Rehouma, Samuel Beisse, Sinan Cetinel und Aashif Abdullah.

Am Samstag standen unsere Spieler ihren Halbfinalgegnern vom TC RW Achern gegenüber. Es gelang ein glatter Sieg in allen Einzeln und Doppeln - Endstand 6:0.

Am Sonntag traten unsere Jungen dann im Finale gegen die Spieler von Walldorf-Astoria an, die ihr Halbfinale ebenfalls 6:0 für sich hatten entscheiden können.

In den ersten Einzeln spielte Samuel gegen Siddharth Diwivedi und gewann klar mit 6:0 und 6:0, Aashif unterlag leider gegen Jesko Fößel mit 3:6 und 0:6. In den zweiten Einzeln trat Fedi gegen Lukas Lederle an und nach spannenden zwei Sätzen (2:6, 6:3) gewann Fedi den Macht-Tiebreak dann souverän mit 10:1. Sinan musste sich in einem spannenden Match letztendlich mit 3:6 und 6:7 geschlagen geben. Nach den Einzeln stand es nun 2:2, die Doppel mussten die Entscheidung bringen.

Im ersten Doppel traten Fedi und Samuel gegen Lukas und Siddanth an, im zweiten Doppel Sinan und Aashif gegen Siddarth und Jesko. Hier zeigten die Jungs aus Leimen ein ausgezeichnetes Zusammenspiel und warteten mit Tennis vom Feinsten auf. Die starke Leistung wurde mit zwei deutlichen Siegen (6:2, 6:1 bzw. 6:2, 6:2) belohnt.

Bei der Siegerehrung durften unsere stolzen Leimener Youngsters unter dem Jubel der Zuschauer die Goldmedaillen des Badischen Mannschaftsmeisters entgegennehmen.

12. September 2021 :: U12 Jungs Badischer Mannschaftsmeister!

Am vergangenen Wochenende fanden auf der Anlage des TC Walldorf-Astoria die Badischen Mannschaftsmeisterschaften der Junioren U12 statt. Teilnehmer waren der TC Walldorf-Astoria (Bezirk 1), der TC Diedelsheim (Bezirk 2), der TC Rot-Weiß Achern (Bezirk 3) und unsere Jungen vom TC Blau-Weiß 64 Leimen (Bezirk 1). Am Samstag waren die Halbfinal-Spiele angesetzt, am Sonntag die Final-Spiele.

Für Leimen spielten: Fedi Ben Rehouma, Samuel Beisse, Sinan Cetinel und Aashif Abdullah.

Am Samstag standen unsere Spieler ihren Halbfinalgegnern vom TC RW Achern gegenüber. Es gelang ein glatter Sieg in allen Einzeln und Doppeln - Endstand 6:0.

Am Sonntag traten unsere Jungen dann im Finale gegen die Spieler von Walldorf-Astoria an, die ihr Halbfinale ebenfalls 6:0 für sich hatten entscheiden können.

In den ersten Einzeln spielte Samuel gegen Siddharth Diwivedi und gewann klar mit 6:0 und 6:0, Aashif unterlag leider gegen Jesko Fößel mit 3:6 und 0:6. In den zweiten Einzeln trat Fedi gegen Lukas Lederle an und nach spannenden zwei Sätzen (2:6, 6:3) gewann Fedi den Macht-Tiebreak dann souverän mit 10:1. Sinan musste sich in einem spannenden Match letztendlich mit 3:6 und 6:7 geschlagen geben. Nach den Einzeln stand es nun 2:2, die Doppel mussten die Entscheidung bringen.

Im ersten Doppel traten Fedi und Samuel gegen Lukas und Siddanth an, im zweiten Doppel Sinan und Aashif gegen Siddarth und Jesko. Hier zeigten die Jungs aus Leimen ein ausgezeichnetes Zusammenspiel und warteten mit Tennis vom Feinsten auf. Die starke Leistung wurde mit zwei deutlichen Siegen (6:2, 6:1 bzw. 6:2, 6:2) belohnt.

Bei der Siegerehrung durften unsere stolzen Leimener Youngsters unter dem Jubel der Zuschauer die Goldmedaillen des Badischen Mannschaftsmeisters entgegennehmen.

5. September 2021 :: 10-jähriger Leimener Samuel Beisse wird badischer Tennismeister U11

Am vergangenen Wochenende fand ein kurzfristig angesetztes Sichtungsturnier des Badischen Tennisverbandes für die Junioren U11 im Landesleistungszentrum in Leimen statt. An Nummer 1 war der Leimener Samuel Beisse vom TC Blau-Weiß Leimen gesetzt. Nach einem Freilos in der ersten Runde gewann er sein erstes Spiel sodann glatt in zwei Sätzen 6:0 und 6:0.

In der zweiten Runde spielte er gegen Joaquin Friedrich vom TC Ladenburg und konnte auch diese Begegnung eindeutig mit 6:4 und 6:1 für sich entscheiden. Im Finale war der an Nummer 2 gesetzte Carl-Philipp Oehring vom TC Oftersheim der Gegner, der sich ebenfalls nahezu mühelos für das Endspiel qualifiziert hatte.

Samuel Beisse, der auch in der Tennisakademie-Rhein-Neckar (Racket Center Nußloch) trainiert wird, ließ der Nummer 2 jedoch keine Chance und holte den ersten Satz mit 6:0. Erst bei Stand von 5:0 im zweiten Satz konnte Carl-Philipp erstmals ein Spiel für sich verbuchen und schaffte ein Break. Doch dann überwand Samuel seine kurzzeitige Schwäche und holte den zweiten Satz mit 6:2 und damit den Turniersieg sowie den Titel Badischer Meister!

5. September 2021 :: 10-jähriger Leimener Samuel Beisse wird badischer Tennismeister U11

Am vergangenen Wochenende fand ein kurzfristig angesetztes Sichtungsturnier des Badischen Tennisverbandes für die Junioren U11 im Landesleistungszentrum in Leimen statt. An Nummer 1 war der Leimener Samuel Beisse vom TC Blau-Weiß Leimen gesetzt. Nach einem Freilos in der ersten Runde gewann er sein erstes Spiel sodann glatt in zwei Sätzen 6:0 und 6:0.

In der zweiten Runde spielte er gegen Joaquin Friedrich vom TC Ladenburg und konnte auch diese Begegnung eindeutig mit 6:4 und 6:1 für sich entscheiden. Im Finale war der an Nummer 2 gesetzte Carl-Philipp Oehring vom TC Oftersheim der Gegner, der sich ebenfalls nahezu mühelos für das Endspiel qualifiziert hatte.

Samuel Beisse, der auch in der Tennisakademie-Rhein-Neckar (Racket Center Nußloch) trainiert wird, ließ der Nummer 2 jedoch keine Chance und holte den ersten Satz mit 6:0. Erst bei Stand von 5:0 im zweiten Satz konnte Carl-Philipp erstmals ein Spiel für sich verbuchen und schaffte ein Break. Doch dann überwand Samuel seine kurzzeitige Schwäche und holte den zweiten Satz mit 6:2 und damit den Turniersieg sowie den Titel Badischer Meister!

10. Juni 2021 :: Corona-Verordnung vom 7. Juni

  • Es ist unbedingt darauf zu achten, dass vor dem Spiel die Namen aller Spieler mit Kontaktdaten in der Belegtafel eingetragen werden!
  • Umkleide und Duschen sind ab Donnerstag, den 10. Juni 2021 geöffnet. Aufgrund der nach wie vor gültigen Corona-Verordnung sind in der Umkleide maximal 2 Personen gleichzeitig, davon eine Person in der Dusche erlaubt. Der Vorstand bittet um Beachtung der Regeln.
  • Die Halle wird bei schlechtem Wetter für 1. & 2. Mannschaften und für Trainingsgruppen geöffnet, um gebuchtes Training wahrzunehmen. Die Regelung ist nicht gültig für freies Spielen!.
    Alle Personen, die in die Halle ausweichen wollen, müssen einen Impfung, Genesung oder tagesaktuellen negativen Corona-Test laut der Corona-Verordnung vorweisen.
10. Juni 2021 :: Corona-Verordnung vom 7. Juni

  • Es ist unbedingt darauf zu achten, dass vor dem Spiel die Namen aller Spieler mit Kontaktdaten in der Belegtafel eingetragen werden!
  • Umkleide und Duschen sind ab Donnerstag, den 10. Juni 2021 geöffnet. Aufgrund der nach wie vor gültigen Corona-Verordnung sind in der Umkleide maximal 2 Personen gleichzeitig, davon eine Person in der Dusche erlaubt. Der Vorstand bittet um Beachtung der Regeln.
  • Die Halle wird bei schlechtem Wetter für 1. & 2. Mannschaften und für Trainingsgruppen geöffnet, um gebuchtes Training wahrzunehmen. Die Regelung ist nicht gültig für freies Spielen!.
    Alle Personen, die in die Halle ausweichen wollen, müssen einen Impfung, Genesung oder tagesaktuellen negativen Corona-Test laut der Corona-Verordnung vorweisen.
U18 mixed startet mit einem Unentschieden in die Medenrunde

Am 12. Juni spielte die gemischte 4er-Mannschaft U18 in Plankstadt. Die beiden Mädchen Julia Liebhardt und Nele Reineck konnten sich in ihren Einzeln gegen zwei gut spielende Gegnerinnen durchsetzen und bestätigten diese Leistung auch im Doppel. Dieses konnten sie in einem spannenden Tie-Break im zweiten Satz ebenfalls für sich entscheiden. Die beiden Jungs Joar Funaya und Paul Busley mussten sich leider den stark aufspielenden Gegnern geschlagen geben, sowohl im Einzel als auch im Doppel. So endete die Premiere der gemischten U18 mit einem zufriedenstellenden Ergebnis und leckeren Schnitzeln und Burgern! Das nächste Spiel gegen Ilvesheim findet am Samstag, den 19. Juni ab 14 Uhr zu Hause statt. Wir hoffen auf viele Fans!

U18 mixed startet mit einem Unentschieden in die Medenrunde

Am 12. Juni spielte die gemischte 4er-Mannschaft U18 in Plankstadt. Die beiden Mädchen Julia Liebhardt und Nele Reineck konnten sich in ihren Einzeln gegen zwei gut spielende Gegnerinnen durchsetzen und bestätigten diese Leistung auch im Doppel. Dieses konnten sie in einem spannenden Tie-Break im zweiten Satz ebenfalls für sich entscheiden. Die beiden Jungs Joar Funaya und Paul Busley mussten sich leider den stark aufspielenden Gegnern geschlagen geben, sowohl im Einzel als auch im Doppel. So endete die Premiere der gemischten U18 mit einem zufriedenstellenden Ergebnis und leckeren Schnitzeln und Burgern! Das nächste Spiel gegen Ilvesheim findet am Samstag, den 19. Juni ab 14 Uhr zu Hause statt. Wir hoffen auf viele Fans!

17. Februar 2020

Hallo liebe Trainingsteilnehmerin,
hallo lieber Trainingsteilnehmer,
hallo liebe Eltern,
hallo liebe Hallenbucher,

die Corona Pandemie hält uns alle fest im Griff. Eine solch schwierige und noch nie vorher dagewesene Situation hat unser aller Leben komplett verändert und teilweise auf den Kopf gestellt.

Seit November ist Tennis und auch das Tennistraining in Baden-Württemberg in der Halle komplett verboten.

Ihr werdet euch daher fragen: Was geschieht mit dem Training und auch den schon bezahlten Trainingseinheiten und Hallenbuchungen und wie geht es weiter beim TC BW Leimen?

Die komplette Vorstandschaft des TC BW Leimen arbeitet (ehrenamtlich) ununterbrochen und akribisch daran, Pläne und Konzepte zu erstellen, wie es mit der Hallennutzung inklusive Tennistraining nach dem Lockdown weitergehen könnte. Selbstverständlich ist auch die schnellstmögliche Öffnung der Freiplätze etc. etc. im Fokus.

Wir bitten daher um Euer Verständnis, Eure Solidarität und um Euer Vertrauen.

Sobald abzusehen ist, wann und wie das Tennisspielen in Baden-Württemberg wieder erlaubt sein wird, werden wir dann allen „Betroffenen“ konkrete Konzepte und Ideen vorlegen und auch die finanziellen Angelegenheiten fair und partnerschaftlich regeln.

Wir werden versuchen, einen Großteil des ausgefallenen Trainings der jeweiligen Gruppen und Teilnehmer nachzuholen. Entsprechende Konzepte, wie zum Beispiel Wochenendcamps, Feriencamps, mehrmaliges Training pro Woche sobald die Freiplätze geöffnet werden können, Workshops etc. etc. werden dann angeboten werden.

Zur Zeit wird bereits ein „Personal Training“ im Freien von Eddy angeboten. Dieses Training findet seit letzter Woche statt und wird sehr gut angenommen. Das Training wird individuell auf den jeweiligen Teilnehmer abgestimmt. Wer Interesse hat, bitte bei Claus Hammer oder Eddy Schneider direkt anfragen.

Bezüglich der ohne Training gebuchten Hallenstunden wird es selbstverständlich ebenfalls Vorschläge zur Abrechnung geben.

Abschließend möchten wir uns für die Fairness und die gezeigte Solidarität bedanken und bitten Euch: Haltet weiterhin durch, wir werden diese Pandemie erfolgreich überstehen und es ist abzusehen, dass wir wieder unseren geliebten Sport „Tennis“ ausüben dürfen.

Bleibt gesund und bis bald wieder auf unsere Anlage!

Euer Vorstandsteam

Weihnachtspost

Liebe Mitglieder,

ein turbulentes und außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende entgegen! Zeit um auch unseren Mitgliedern einen tiefen Dank für das Verständnis und die Unterstützung unserer Arbeit auszusprechen. Auch wir im Vorstand mussten uns in vielen Bereichen neu einfinden, Verordnungen in kürzester Zeit auf den Prüfstand stellen und für uns als Tennisclub definieren sowie umsetzen. Das alles hat viel Zeit und Energie gekostet, die wir viel lieber in Veranstaltungen und Aktionen rund um unseren Lieblingssport gesteckt hätten. Trotz allem schmieden wir bereits Pläne für das kommende Jahr und bleiben trotz sportlicher Abstinenz für unsere Mitglieder am Ball. Aber auch für das uns entgegengebrachte Vertrauen in unser Vorstandsteam und die Treue gegenüber unserem Verein im ablaufenden Jahr möchten wir uns bedanken. Wir wünschen all unseren Mitgliedern, deren Familien und Liebsten erholsame Fest- und Feiertage sowie einen guten und vor allem gesunden Start in das neue Jahr. Wir freuen uns auf 2021 und hören nicht auf zuversichtlich zu sein, im kommenden Jahr wieder mit voller Energie gemeinsam Tennis zu spielen, auf unserer Sonnenterrasse zu sitzen oder ausgelassen zu feiern. In diesem Sinne wünschen wir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

Das Vorstandsteam des TC Blau-Weiß Leimen

Weihnachtspost

Liebe Mitglieder,

ein turbulentes und außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende entgegen! Zeit um auch unseren Mitgliedern einen tiefen Dank für das Verständnis und die Unterstützung unserer Arbeit auszusprechen. Auch wir im Vorstand mussten uns in vielen Bereichen neu einfinden, Verordnungen in kürzester Zeit auf den Prüfstand stellen und für uns als Tennisclub definieren sowie umsetzen. Das alles hat viel Zeit und Energie gekostet, die wir viel lieber in Veranstaltungen und Aktionen rund um unseren Lieblingssport gesteckt hätten. Trotz allem schmieden wir bereits Pläne für das kommende Jahr und bleiben trotz sportlicher Abstinenz für unsere Mitglieder am Ball. Aber auch für das uns entgegengebrachte Vertrauen in unser Vorstandsteam und die Treue gegenüber unserem Verein im ablaufenden Jahr möchten wir uns bedanken. Wir wünschen all unseren Mitgliedern, deren Familien und Liebsten erholsame Fest- und Feiertage sowie einen guten und vor allem gesunden Start in das neue Jahr. Wir freuen uns auf 2021 und hören nicht auf zuversichtlich zu sein, im kommenden Jahr wieder mit voller Energie gemeinsam Tennis zu spielen, auf unserer Sonnenterrasse zu sitzen oder ausgelassen zu feiern. In diesem Sinne wünschen wir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

Das Vorstandsteam des TC Blau-Weiß Leimen

17. Oktober 2020 :: Weinwanderung der Damen und Herren

Am 17. Oktober machte sich eine Delegation des TC Blau-Weiß Leimens, bestehend aus den aktiven Mannschaften der Herren 1/2 und Damen 1/2 auf, um mit einer Weinwanderung eines der bekanntesten Weinanbaugebiete Deutschlands auf seine Schmackhaftigkeit zu untersuchen. Unter der Schirmherrschaft Claus Hammers begaben sich insgesamt 12 Leimener in die Pfalz, genauer gesagt nach Bad Dürkheim. Nach der gemeinsamen Zuganfahrt begann der Tag mit einer mehrstündigen Weinwanderung, welche uns viel Informationen über den Weinanbau, die Lese und schlussendlich auch die Verkostung lehrte. In Sachen Neugier und Stehvermögen stach die Leimener Gruppe immer wieder mit tollen Fragen (vielen Dank an Max K. und Sebastian R.) im Vergleich zu den anderen anwesenden Gruppen heraus. Den Abschluss der Weinwanderung markierte Wein Nr. 17 auf einem Hügel vor der Stadt, auf welchem das ein oder andere tiefsinnige Gespräch über die heutige Erfahrung stattfand. Vergebens suchten wir im Anschluss daran eine Gaststätte, in der wir den Tag mit einem gemeinsamen Essen abrunden konnten und so fuhren wir voller Lebenslust und Tatendrang nach Heidelberg, um dort Abend zu essen. Das Fazit der Teilnehmer fiel durchweg positiv aus, womit bereits beschlossen Sache ist, dass nächstes Jahr ein ähnliches Event in der Planung steht. An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an Kathrin Kleiser für die Organisation unseres Tagesausfluges!

17. Oktober 2020 :: Weinwanderung der Damen und Herren

Am 17. Oktober machte sich eine Delegation des TC Blau-Weiß Leimens, bestehend aus den aktiven Mannschaften der Herren 1/2 und Damen 1/2 auf, um mit einer Weinwanderung eines der bekanntesten Weinanbaugebiete Deutschlands auf seine Schmackhaftigkeit zu untersuchen. Unter der Schirmherrschaft Claus Hammers begaben sich insgesamt 12 Leimener in die Pfalz, genauer gesagt nach Bad Dürkheim. Nach der gemeinsamen Zuganfahrt begann der Tag mit einer mehrstündigen Weinwanderung, welche uns viel Informationen über den Weinanbau, die Lese und schlussendlich auch die Verkostung lehrte. In Sachen Neugier und Stehvermögen stach die Leimener Gruppe immer wieder mit tollen Fragen (vielen Dank an Max K. und Sebastian R.) im Vergleich zu den anderen anwesenden Gruppen heraus. Den Abschluss der Weinwanderung markierte Wein Nr. 17 auf einem Hügel vor der Stadt, auf welchem das ein oder andere tiefsinnige Gespräch über die heutige Erfahrung stattfand. Vergebens suchten wir im Anschluss daran eine Gaststätte, in der wir den Tag mit einem gemeinsamen Essen abrunden konnten und so fuhren wir voller Lebenslust und Tatendrang nach Heidelberg, um dort Abend zu essen. Das Fazit der Teilnehmer fiel durchweg positiv aus, womit bereits beschlossen Sache ist, dass nächstes Jahr ein ähnliches Event in der Planung steht. An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an Kathrin Kleiser für die Organisation unseres Tagesausfluges!

11. August 2020 :: Samuel Beisse Badischer Meister U10

Am 18./19. Juli wurde im Tennis-Landesleistungszentrum Leimen die badische Meisterschaft der Junioren U10 (der sog. Green-Cup) ausgetragen. Jeder der vier badischen Bezirke hatte dafür seine drei besten Spieler aufgestellt. Samuel Beisse vom TC Blau-Weiß Leimen trat als Gewinner der Bezirksmeisterschaft des Bezirks 1 an. Das Turnier wurde am ersten Tag in vier Gruppen à drei Spielern ausgetragen. Hier besiegte Samuel Iven Dohm aus Gaggenau (Bezirk 2) und Niklas Ammermann aus Konstanz (Bezirk 4) mit 4:0/4:1 bzw. 4:1/4:0. Als Gruppenerster traf er am Folgetag im Halbfinale auf Carl-Philipp Oehring aus Plankstadt, den er mit 4:0/4:2 bezwang. Im darauffolgenden spannenden Finale gegen Samuel Wick von Schwarz-Gelb Heidelberg musste Samuel im ersten Satz einen Satzball abwehren. Am Ende konnte er das Match mit 5:3/4:1 für sich entscheiden und bei der Siegerehrung den Pokal des Badischen Meisters glücklich entgegennehmen.

11. August 2020 :: Samuel Beisse Badischer Meister U10

Am 18./19. Juli wurde im Tennis-Landesleistungszentrum Leimen die badische Meisterschaft der Junioren U10 (der sog. Green-Cup) ausgetragen. Jeder der vier badischen Bezirke hatte dafür seine drei besten Spieler aufgestellt. Samuel Beisse vom TC Blau-Weiß Leimen trat als Gewinner der Bezirksmeisterschaft des Bezirks 1 an. Das Turnier wurde am ersten Tag in vier Gruppen à drei Spielern ausgetragen. Hier besiegte Samuel Iven Dohm aus Gaggenau (Bezirk 2) und Niklas Ammermann aus Konstanz (Bezirk 4) mit 4:0/4:1 bzw. 4:1/4:0. Als Gruppenerster traf er am Folgetag im Halbfinale auf Carl-Philipp Oehring aus Plankstadt, den er mit 4:0/4:2 bezwang. Im darauffolgenden spannenden Finale gegen Samuel Wick von Schwarz-Gelb Heidelberg musste Samuel im ersten Satz einen Satzball abwehren. Am Ende konnte er das Match mit 5:3/4:1 für sich entscheiden und bei der Siegerehrung den Pokal des Badischen Meisters glücklich entgegennehmen.

27. April 2020 :: TikTok!

Die Spielerinnen und Spieler unserer Mannschaften haben zusammen mit dem Trainerteam ein tolles Video produziert, um auch während Corona-Zeiten ein wenig Spaß zu haben!

Produziert und geschnitten von unserem Spieler der Herren 1 Niklas Albuszies

Music by MBB
https://www.youtube.com/c/mbbmusic
https://soundcloud.com/mbbofficial
https://www.instagram.com/mbb_music

27. April 2020 :: TikTok!
Die Spielerinnen und Spieler unserer Mannschaften haben zusammen mit dem Trainerteam ein tolles Video produziert, um auch während Corona-Zeiten ein wenig Spaß zu haben!

Produziert und geschnitten von unserem Spieler der 1. Herren Niklas Albuszies

...mehr als Tennis!